Veraltete Branchen auf Kosten moderner Lösungen schützen? Das darf nicht sein. Auch Bundesverkehrsminister Scheuer möchte den Markt stärker öffnen. Bereits im Februar 2019 hatte der Politiker seine Vorschläge für eine Reform des Personenbeförderungsgesetzes präsentiert. Laut der Berliner Verkehrsverwaltung würden diese erhebliche Wettbewerbsnachteile für Taxiunternehmen bedeuten, berichtet der Tagesspiegel. Dazu gehöre etwa die Abschaffung der Rückkehrpflicht für neue Mobilitätsanbieter. Noch müssen Mietwagenfahrer*innen nach jeder Fahrt an ihren Firmensitz zurückkehren und dürfen anders als Taxis nicht auf der Straße auf Kunden warten.

Hier geht es zum ganzen Artikel.

All rights reserved Salient.