Dank einer sehr guten Auslastung unserer Fahrzeuge können wir günstigere Preise als Taxis anbieten. Wir sind knapp 50 Prozent unserer Arbeitszeit beschäftigt, während der Bundesverband Taxi und Mietwagen e.V. vor einigen Jahren den Auslastungsgrad bei Taxis auf lediglich 27 Prozent beziffert hat. Heißt im Umkehrschluss, dass sie 73 Prozent der Zeit keinen Fahrgast befördern, und das obwohl sie auf der Straße auf neue Fahrgäste warten dürfen.

Diese geringe Auslastung der Fahrzeuge wirkt sich dementsprechend auch negativ auf das Einkommen der FahrerInnen aus: Denn wer niemanden befördert, verdient auch kein Geld. Hinzu kommen hohe Fixkosten der Taxizentralen, die zusätzlich im Fahrtpreis kompensiert werden müssen.

All rights reserved Salient.